Erst wenn man mit dem verbunden ist was man schreibt,
werden aus den bloßen Worten die Werkzeuge
Schreibquelle – der achtsame Zugang zur Kommunikation

Kurzbeschreibung:
Es gibt in jedem von uns diesen einen Punkt der Nichtberührung mit Allem und Jedem, den Nullpunkt … „Inkommensurable“. Es ist eine Nichtexistenz und doch unser aller Sein. Genau dort gilt es die eigenen Talente, Aufgaben und Möglichkeiten zu entdecken.

Der Nullpunkt ist ein allzeit verfügbarer Schöpfungsraum, in dem auch die Schreibquelle sprudelt. Es ist jener Ort, an dem ich meine Texte schreibe und es ist auch jener Ort an den ich andere Menschen, z.B. mit den Werkzeugen von Meditation und Neuer Achtsamkeit an deren Schreibquelle begleite und in ihrem Tun unterstütze.

Zweck
der Schreibquelle

Ganz bewusst und zielgerichtet die Macht und Kraft aufzuzeigen, die dem Wort innewohnt und aus den Möglichkeiten zu schöpfen, die sich daraus ergeben … aber auch auf die Gefahren eines „Kraft- und Machtmissbrauches“ hinzuweisen.
Die Etablierung einer Alternative zur aktuellen, oft achtlosen Verwendung von Worten, etwa in diversen Massenmedien, aber auch im eigenen Umgang mit Facebook und Co.

Anmerkung: Natürlich können Worte weiterhin verwendet werden, um Emotionen zu erwecken, doch geschieht dies in einem geschützten Rahmen und zu einem klar definierten, achtsamen Zweck. Auch dazu gebe ich Werkzeuge an die Hand.

Nutzen
der Schreibquelle

An der Schreibquelle entstehen Texte, die informieren, ohne Meinung zu bilden oder Emotionen zu schüren.

Es entstehen Texte zum Wohlfühlen

Das achtsame Schreiben unterstützt dabei, ein Übermaß an eigener Emotion und Ego aus den Texten zu nehmen. Sehr hilfreich ist das unter anderem für Buchautoren, „Ghostwriter“ (für Menschen, die Texte im Namen Anderer verfassen), Anwälte, Rechtsberater, Werbetexter oder Journalisten … Menschen, die Worte oft berufsbedingt zur Meinungsbildung verwenden müssen.

Generell ist das „Achtsame Schreiben“ für all Jene erdacht, die sich in irgendeiner Form für das Wort interessieren.

Anwendungs-
beispiel

In den Jahren 2016 – 2018 bot ich bei WIFI Wien als Lehrer den selbst konzipierten Kurs „Achtsames Schreiben“ an.

Mein Angebot

Impulsvortrag
… keiner wie der andere. Ich halte zum Thema „Achtsamer Zugang zur Kommunikation“ Impulsvorträge mit einer Dauer von 30min – 2h. Ich folge in den Vorträgen zumeist Impulsen, die unmittelbar präsent sind, nehme auch gerne Themen aus dem Publikum auf. Spezielle Inhalte können auch vorab bilateral vereinbart werden.

Individueller Workshop
Gerne organisiere ich einen Workshop zu diesem Thema, individuell für dich, ein Team, einen Verein, eine Interessengemeinschaft. Ich freue mich auf deine Kontaktaufnahme.

Dein Authentisches Posting
Ich unterstütze dich bei der Erstellung deiner authentischen und professionellen Facebook-Postings. Für Serien-Postings (z.B. Postings über mehrere Wochen) können wir auch gerne einen Pauschalpreis vereinbaren.

Dein Authentischer Text
Mit Freude unterstütze ich dich bei der Erstellung bzw. Fertigstellung deiner authentischen und professionellen Texte, z.B. Blog-Beiträge, Bücher, Inhalte für Internet-Seite und vieles mehr. Der Preis ist als Stundensatz verstehen. Natürlich ist für längere Texte auch die Vereinbarung eines Pauschalpreises möglich.

Dein Visionsblatt
…die Selbstvereinbarung auf einem Blatt A4.

Alles was du von dir (präsentieren) möchtest, passt auf diese Seite. Wir gehen gemeinsam in SELBST-Klausur – mit den Werkzeugen der Achtsamkeit und Meditation.

Ziel ist eine Antwort auf die Frage: WER bin und ich und was WILL ich in meinem Tun? WAS davon möchte ich präsentieren. Du hast dafür aber nur auf einer A4-Seite Platz – dein Visionsblatt. Alles was du nicht auf diese A4-Seite bekommst, ist mir nicht wichtig genug und ich kann es loslassen … eine wunderschöne Übung der Rückbesinnung auf das Wesentliche.

Das Visionsblatt können wir online via Zoom kreieren oder persönlich in meinen Praxisräumlichkeiten in Schlierbach/OÖ.

Sprechstunde zum Achtsamen Schreiben
…ist eine Möglichkeit, um deine ganz individuellen Fragen zu stellen und gemeinsam Lösungsansätze zu erarbeiten. Die Sprechstunde ist online via Zoom oder persönlich in meinen Praxisräumlichkeiten in Schlierbach/OÖ möglich.

Projektunterstützung
Mit Freuden unterstütze ich mit Rat und Tat Projekte, die sich der achtsamen Verwendung des Wortes annehmen! Die Form der Unterstützung kann bilateral vereinbart werden.

Buchung und Anfrage
wolfgang@lebensquellen.net
T  +43 699 1 920 15 88

Bücher

An der Schreibquelle sind bisher drei Bücher entstanden

Felix‘ bewusster Weg

Ein Sachbuch mit Betriebsanleitung

In diesem Sachbuch „mit Geschichte und Betriebsanleitung“ geht es um Felix, einen Mann, der bald seinen fünfzigsten Geburtstag feiert. Ein neutraler Beobachter erzählt die Geschichte seines bisherigen Lebens, mit all seinen Höhen und Tiefen, traurigen und witzigen Momenten. Felix‘ Erfahrungen führen uns auf einen bewussten Weg des Seins, der in diesem Buch in weiterer Folge Schritt-für-Schritt erläutert wird. Wir erfahren, ergänzt durch zahlreiche Übungen und „direkt aus dem Leben gegriffene Geschichten“, wie wir unseren Verstand als unser Werkzeug und nicht als Antrieb begreifen können und unsere Intuition und Kreativität dazu nutzen, uns selbst neu zu entdecken, Vertrauen und Mut für Veränderungen zu finden und in dauerhaftes Wohlbefinden und nachhaltige Lebensfreude zu gelangen. Alles was wir dazu benötigen, finden wir in uns selbst.

Erschienen bei: myMorawa
Seitenanzahl: 392
ISBN: 978-3-99057-754-7 (Hardcover)
ISBN: 978-3-99057-753-0 (Paperback)
Größe: 14,8 cm x 21,0 cm
Erscheinungsdatum: 24.03.2017

ISBN: 978-3-99084-002-3 (eBook)
Erscheinungsdatum: 06.08.2018

Lebensquellen

Die Weisheit eigener Erfahrungen

„Lernen ist Erfahrung. Alles andere ist einfach nur Information“, so beschrieb es Albert Einstein. Die eigenen Erfahrungen sind unsere besten Lehrer. Die eigenen Erfahrungen begleiten uns an unsere Lebensquellen. Hier finden wir unsere Lebenskraft, Kreativität und das Vertrauen, unsere tatsächlichen Möglichkeiten, Talente und Aufgaben zu leben. Der Autor beschreibt in diesem Buch seine Erfahrungen, seinen Weg in die persönliche Meisterschaft und darüber hinaus: in Meditation, beim Schreiben, im Umgang mit der Informationstechnologie und in Beziehungen. Ergänzt wird das Buch durch praktische Übungen, die dabei unterstützen, an die eigene Lebensquellen zu finden.

Erschienen bei: myMorawa
Erscheinungsdatum: 24.8.2019
Seitenanzahl: 80
ISBN: 978-3-99093-142-4 (Paperback)
ISBN: 978-3-99093-143-1(Hardcover)
ISBN: 978-3-99093-144-8 (E-Book)

An der Schreibquelle

Lebensgeschichten

Zwölf Geschichten von Wolfgang Lugmayr, direkt aus dem Leben gegriffen und liebevoll in einem Buch zusammengefasst … geschrieben in aller Achtsamkeit, an der Schreibquelle.

Herausgeber: story.one publishing (Erschienen am: 4. Mai 2021)
Sprache: Deutsch
Gebundene Ausgabe: 60 Seiten
ISBN-10: 3990879154
ISBN-13: 978-3990879153
Abmessungen: 12.5 x 0.8 x 19.6 cm

Kontakt und Buchung

Ich freue mich auf deine Kontaktaufnahme.
Gerne können wir ein unverbindliches Informationsgespräch vereinbaren.

piktogramm

Wolfgang Maranius Lugmayr

Dipl. Meditations- und Achtsamkeitslehrer
A-4553 Sautern bei Schlierbach/Oberösterreich
T  +43 699 1 920 15 88
wolfgang@lebensquellen.net

  

@